Anmeldung

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie sind noch kein JURION Mitglied?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

 

Top-News

16.09.2014: DIAI: Neuer Leitfaden für die Arbeit in Gläubigerausschüssen

Das Deutsche Institut für angewandtes Insolvenzrecht e.V.(DIAI) hat gemeinsam mit der Kanzlei Buchalik Brömmekamp Anfang 2013 einen 85-seitigen Leitfaden für die Arbeit in (vorläufigen)Gläubigerausschüssen vorgelegt. Nunmehr liegt die 3. Auflage des Leitfadens mit einem Umfang von 180 Seiten und einem Bearbeitungsstand von September 2014 vor und kann auf der Seite des DIAI (www.diai.org) heruntergeladen werden. ...

17.09.2014: BVerfG zum Deal im Strafverfahren: Angeklagter muss vor seiner Zustimmung belehrt werden

In mehreren, am 17.9. bekannt gegebenen Beschlüssen hat das BVerfG Klarstellungen zum Deal im Strafprozess getroffen. Insbesondere der BGH kommt dabei nicht gut weg. Dessen zu Grunde liegende Revisionsentscheidungen verstießen „in unvertretbarer und damit objektiv willkürlicher Weise gegen den eindeutigen objektivierten Willen des Gesetzgebers“. ...

05.09.2014: Destatis: 9,2 % weniger Unternehmensinsolvenzen im 1. Halbjahr 2014

Im 1. Halbjahr 2014 meldeten die deutschen AG 12.032 Unternehmensinsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 9,2 % weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. ... 

14.08.2014: Bürgel: Firmeninsolvenzen sinken im 1. Halbjahr 2014 um 7,6 %

Die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland ist auch im 1. Halbjahr 2014 gesunken. Insgesamt mussten in den ersten 6 Monaten des Jahres 12.268 Unternehmen Insolvenz anmelden. Das entspricht einem Rückgang von 7,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. ...

12.08.2014: BV-ESUG: Vorschläge des Gravenbrucher Kreises zur Reform des Anfechtungsrechts unzureichend

Der Bundesverband der ESUG-Berater Deutschland (BVESUG) hält die Vorschläge des Gravenbrucher Kreises (GK) zur Reform des Anfechtungsrechts für unzureichend. Die bloße Verkürzung der Anfechtungsfrist (s. ZInsO 2014, 1704 ff. [Heft 35]) von 10 auf 3 Jahre löst das Problem der Anfechtbarkeit nicht dem Grunde, sondern bestenfalls der Höhe nach. ...

August 2014: Creditreform: Insolvenzquoten in den einzelnen westeuropäischen Ländern

Eine Tabelle mit den Insolvenzquoten (Insolvenzen im Land auf 10.000 Unternehmen des jeweiligen Landes) gibt darüber Auskunft, wie stark die Insolvenzbetroffenheit bezogen auf die Zahl der existierenden Unternehmen im jeweiligen Land ist. Die durchschnittliche Quote beträgt für Westeuropa 143. ...

News